Jung von Matt kreiert Website für Reclam / Zitatefundus in Dönerform

Die Reclam-Website, die wir schon im aktuellen BuchMarkt-Heft (5/08) angekündigt hatten, ist nun online gegangen: Jung von Matt/Neckar, ein Ableger der großen Hamburger Werbeagentur, hatte nämlich einen ungewöhnlichen Online-Auftritt für den Ditzinger Verlag gestaltet – und das völlig kostenlos.

Der Hintergrund: Die Kreativen wollten eine von ihnen neu entwickelte Flash-Technik ausprobieren, für die sie eine Testfirma suchten – sie entschieden sich für Reclam.

Unter www.literaturdoener.de ist nun ein Zitatefundus in Form eines sich am Spieß drehenden Döners entstanden, der auf die „Generation Youtube“ zielt: Klickt man auf ein Zitat, erscheint die Quelle des Bonmots – ein Hinweis auf das jeweilige Reclam-Bändchen mit Inhaltsangabe.

Reclam-Werbeleiter Karl-Heinz Fallbacher ist ganz begeistert, schließlich ist die Türkei Gastland der nächsten Frankfurter Buchmesse: „Da passt der Döner doch hervorragend!“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.