Jurys für 2005 und 2006 gewählt

Der Vorstand des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V. hat die Jurys zum Deutschen Jugendliteraturpreis für die Amtszeit 2005/2006 gewählt!
Für die Kritikerjury sind folgende JurorInnen bestimmt worden: Dr. Claudia Blei-Hoch und Dr. Stefan Hauck für die Sparte Bilderbuch, Monika Trapp und Dr. Susanne Becker für die Sparte Kinderbuch, Dr. Isa Schikorsky und Walter Mirbeth für die Sparte Jugendbuch sowie Uta Kirchner und Dr. Stephanie Jentgens für die Sparte Sachbuch.

Dr. Otto Brunken wurde in seinem Amt als Juryvorsitzender bestätigt.

Die Jugendjury besteht aus der Jubu-Crew Göttingen, der Jugendbuchjury des Friedrich-Spee-Gymnasiums Trier, dem Jugendleseclub Landshut, der Jungen Jury (Bad Hersfeld), der Moerser-Jugendbuch-Jury und der Lufti-Jury der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft. Da die Trierer Jugendbuchjury nur noch 2005 für die Juryarbeit zur Verfügung steht, hat der Vorstand die Berliner Leseratten als Nachfolge-Jury ab 2006 bestimmt.

Weitere Informationen zum Deutschen Jugendliteraturpreis finden Sie unter www.jugendliteratur.org.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.