Justizministerium Nordrhein-Westfalen komplettiert mit Angebot von LexisNexis

Das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen stellt ab sofort auch die Inhalte der juristischen Online-Datenbank LexisNexis Recht allen Angehörigen der Gerichte und der Staatsanwaltschaften zur Verfügung.

Das Angebot enthält unter anderem eine der größten Sammlungen von Entscheidungen deutscher Gerichte im Volltext sowie umfassende Sammlungen der Gesetze des Bundes und der Länder. Hinzu kommen eine große Auswahl an Kommentaren, Handbüchern, Fachzeitschriften und Arbeitshilfen für die tägliche juristische Arbeit in allen Rechtsgebieten.

Christian Fleck, Geschäftsführer der LexisNexis Deutschland GmbH, hält die Nutzung von LexisNexis® Recht durch die Justiz in Nordrhein-Westfalen für eine logische Schlussfolgerung der starken Verbreitung seines Angebots bei den Anwaltskanzleien. „Dies ist ein eindeutiges Zeichen der umfassenden Etablierung unseres Online-Rechtsinformationsangebots in der gesamten juristischen Arbeitswelt“, sagt er.

Peter Hilgert, stv. DirAG, Projektleiter der NRW Rechtsbibliothek-Online: „Juristische Onlinerecherche ist ein essentielles Arbeitsmittel für die Justiz in Nordrhein-Westfalen. LexisNexis® Recht ist hier eine wichtige Ergänzung zu den bisher verfügbaren juristischen Datenbanken.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.