KfW-Bankengruppe: Erschwerte Kreditbedingungen durch mehr Banken-Anforderungen für kleine Unternehmen

Der allgemeine Trend ist positiv. Die Finanzierungsbedingungen der Unternehmen in Deutschland wurden bislang trotz der Finanzkrise nicht deutlich beeinträchtigt. Allerdings hat sich der positive Trend der Vorjahre zu einem verbesserten Zugang zu Finanzierungen nicht fortgesetzt. Dies geht aus der Unternehmensbefragung 2008 hervor, die die KfW Bankengruppe gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem Bundesverband des Groß- und Außenhandels (BGA), dem Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) und dem Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) heute in Berlin vorgestellt hat.

Mit 62 % berichtet eine große Mehrheit der Unternehmen von gleich bleibenden Bedingungen beim Kreditzugang; 27 % sind mit Erschwernissen konfrontiert (Vorjahreswert 25 %). Einen erleichterten Zugang zu Krediten stellen 12 % (14 %) fest.

Doch: Zu den Unternehmen, die über erschwerte Finanzierungsbedingungen klagen, zählen vor allem kleine Betriebe mit einem Jahresumsatz bis 2,5 Mio. Euro, Firmen aus dem Einzelhandel sowie der Bau- und Dienstleistungsbranche. Die befragten Unternehmen führen erschwerte Finanzierungsbedingungen insbesondere auf die gestiegenen Anforderungen der Kreditinstitute zurück.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.