Kinderbuch- und Zeitschriftenverlag Velber jetzt bei OZ-Gruppe

Mit der Übernahme des Velber Verlages in Seelze bei Hannover baut die Verlagsgruppe OZ, Rheinfelden (Südbaden), Programm weiter aus. Bei Velber erscheinen die Zeitschriften „spielen und lernen“ für Eltern und Kinder, das Schülermagazin „Treff“, die Kinderzeitschrift „mach mit“ sowie ein pädagogisch orientiertes Kinderbuchprogramm. Die OZ-Gruppe, bei der 270 MitarbeiterInnen beschäftigt sind, bringt monatlich an die 30 Zeitschriftentitel mit Schwerpunkten in den Bereichen Familie/ Basteln/ Jugend/ Kinder heraus. Das Programm des OZ-Buchverlags umfasst Kinderbücher sowie Handarbeitsbücher für Erwachsene. Gemeinsames Ziel sei es, in Zukunft die Programme zu einer medienübergreifenden Palette von hochwertigen und familiengerechten Verlagsprodukten zusammenzuführen und weiter auszubauen, teilt OZ der Presse mit. Die Gruppe möchte insbesondere die Stärken von Velber in den Bereichen Direktmarketing und Abonnentenpflege nutzen. Das Kinderbuchprogramm des OZ Verlages wird ab jetzt das Velber-Buchprogramm verstärken. Die derzeit im Abonnement-Vertrieb erfolgreichen Velberzeitschriften sollen auch im Einzelverkauf stärker platziert und zu diesem Zweck entsprechend überarbeitet werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.