Ladenbau: Stephan Brübach wechselt ins europäische Management von New Store Europe / Bruno Meyer wird Nachfolger

Stephan Brübach

Stephan Brübach (Foto) ist mit Wirkung vom 1. Oktober als Marketing Director nach Norwegen in die Zentrale von New Store Europe berufen worden – Zeichen auch für einen Richtungswechsel innerhalb der bisher fast nur auf den Buchhandel konzentrierten Ladenbaufirma:

2004 war Brübach mit seiner Firma Kreftbrübach zur New Store Europe Gruppe gestoßen, um im Verbund mit dem norwegischen Konzern mit Sitz in Vinterbro ein europäisches Ladenbauunternehmen aufzubauen. Sein Ziel von Beginn an: „Wir müssen den deutschen Standort vom Buchhandelsspezialisten zum Komplettanbieter im Ladenbau umbauen“. Die Berufung in die Zentrale muss als Bestätigung dafür gewertet werden, dass dieses Konzept erfolgreich war; seine Beförderung also kein nachträgliches Geburtstagsgeschenk: Der leidenschaftliche Ladenbauer ist gerade (das war am 1.9.) 50 Jahre alt geworden.

Neuer Geschäftsführer der deutschen Niederlassung wird Bruno Meyer, der zuletzt Store Format Development Director bei der Dixons Group UK war und zuvor als Geschäftsführer bei Thompson Sales International und Eldorado in Russland. Brübach behält aber ein Zweitbüro in Witzenhausen.

In diesem Zusammenhang ist auch durchgesickert, dass der Name Kreftbrübach aus dem Firmennamen verschwinden soll: Künftig will man auch von Witzenhausennur noch unter New Store Europe agieren.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.