Landesärztekammer und Georg Thieme Verlag vereinbaren Zusammenarbeit

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg und der Georg Thieme Verlag haben eine Partnerschaft vereinbart: Erstmals sind ausgewählte Fachartikel aus Thieme-Fachzeitschriften kostenfrei und im Volltext über die Homepage der Ärztekammer abrufbar.

Im Internetangebot der Ärztekammer unter www.aerztekammer-bw.de werden in der Fortbildungsrubrik „Ars medica“ schon seit mehreren Jahren regelmäßig aktuelle Fortbildungsartikel aus medizinischen Fachzeitschriften online verfügbar gemacht. Ab sofort können Besucher der Seite auch Fachartikel aus Zeitschriften des Georg Thieme Verlages dort abrufen: Wöchentlich wählt die Kammer aus der elektronischen Zeitschriftendatenbank unter www.thieme-connect.de einen Beitrag aus. Dieser ist dann für acht Wochen über die Homepage abrufbar.

In der Startphase stehen gleichzeitig immer acht verschiedene Artikel bereit. Das Angebot ist kostenfrei und steht bundesweit allen Ärztinnen und Ärzten offen.

„Die Landesärztekammer wertet mit den Thieme-Artikeln ihr Homepage-Angebot weiter auf“, resümiert Dr. Oliver Erens, Leiter der Ärztlichen Pressestelle der Landesärztekammer, der die Idee zur Kooperation hatte. „Wir freuen uns über die Initiative der Kammer. Unsere Artikel erhalten damit eine noch bessere Verbreitung in der Ärzteschaft – insbesondere auch bei den Niedergelassenen“, meint Joachim Ortleb, beim Georg Thieme Verlag für die kontinuierliche medizinische Fortbildung (CME) zuständig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.