Leon de Winter kommt zur Lesereise nach Deutschland

Der niederländische Autor Leon de Winter kommt im Februar 2003
zu einer Lese- und Pressereise nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz und wird Ende März auch an der LitCologne in Köln teilnehmen. Er liest in deutscher Sprache aus seinem neuen Roman Malibu (Erstverkaufstag 31. Januar 2003). Für Mai ist eine weitere Lesereise geplant.

Die genauen Daten der Lesereise im Februar 2003 sind auch unter http://www.diogenes.ch zu finden. Leon de Winter ist im November 2002 für sein Gesamtwerk mit dem »WELT-Literaturpreis 2002« ausgezeichnet worden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.