Lesetipp: „Das Land des Lesens“

In der LITERARISCHEN WELT vom 25.5.02 ein informativer Artikel von Jürgen Ebertowski: Infoprmativ – etwa, dass in Japan ein Taschenbuch mit einen Schutzumschlag mit der Werbung des Buchladens versehen wird, damit man nicht erkennt, was der Kunde liest. Und dass der Buchmarkt in Japan ähnliche Probleme wie hier hat.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.