Lesetipp: „Die meisten wollen ihre Steaks blutig!“: Frank Schätzing über Kino, Fernsehen und seine beiden ersten TV-Krimis auf RTL.

Der Werbetexter, Komponist und Buchautor für historische Stoffe, Krimis und Wissenschaftsthriller Frank Schätzing ist im RTL-Film „Mordshunger“ (einem der beiden Filme, die nach Stoffen von ihm verfilmt wurden) sogar als Schauspieler in einer Nebenrolle zu sehen.

Der TAGESSPIEGEL hat ihn deshalb gefragt: „Gibt es etwas, wovor Sie zurückschrecken würden?“

(„Die dunkle Seite“, Sonntag, 20 Uhr 15; „Mordshunger“, Donnerstag, 20 Uhr 15, beide RTL )

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.