Libri – Kinderbuchseminare mit Gabriele Hoffmann auch für „Fremdkunden“ offen

Libri-Marketing-Mann Jürgen Naskret erklärt, warum die Libri-Kinderbuchseminare mit Gabriele Hoffmann wieder intensiv fortgesetzt werden: „Wenn heute siebzig Prozent der deutschen Kinder mit starken sprachlichen Defiziten die Schule kommen, liegt in dieser Problematik gleichzeitig eine Aufgabe und eine Chance für den Buchhandel.“

Deshalb sollen die Seminare mit der Dipl. Pädagogin Buchhandlungen die Möglichkeiten aufzeigen, mit kompetenter Titelauswahl und Beratung Eltern und Lehrer zu unterstützen – und so zu Stammkunden zu machen.

Gabriele Hoffmann, Inhaberin von Leanders Leseladen gibt in ihren Seminaren Antworten etwa auf Fragen wie „Welche Bücher mit welchen Inhalten dienen der sprachlichen Förderung und bieten auch den gewünschten Unterhaltungswert für motivationslose Schüler?“ und „Wie stellen wir am besten Kontakt zu den Grundschulen her, um eine für beide Seiten gewinnbringende Kooperation aufbauen und pflegen zu können?“ (Der von ihr betreute Fachkatalog „Harry & Pooh“ hilft dabei als Informations- und Werbemittel; die nächste Ausgabe erscheint zur Buchmesse).

Ein erstes Seminar hat gerade starttgefunden; das nächste findet am 29. und 30. August in Hamburg statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro pro Person. Anmeldungen sind auch für Kunden anderer Barsortimente möglich.

Weitere Infos: vertrieb.nord@Libri.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.