Literaturblogger rufen zur Hilfe auf: „Blogger für Flüchtlinge“ sammelt Spenden

„Blogger für Flüchtlinge“ ist eine Web-Initiative von Nico Lumma, Stevan Paul, Karla Paul und Paul Huizing, die ihr Netzwerk nutzen, um Spenden für den Verein Moabit hilft zu sammeln. Die Initiatoren ermuntern dazu, die eigenen Kontakte zu nutzen:

Wer Blogger/in, Vlogger/in oder Podcaster/in ist, soll zur Flüchtlingssituation schreiben: „Sage warum es wichtig ist, dass wir uns alle um die Flüchtlinge kümmern. Verweise auf diese Spendensammlung, die “Moabit hilft” zu Gute kommt. Nutzt den Hashtag #BloggerFuerFluechtlinge.“

Und für alle anderen gelte: „Nutzt Eure Netzwerke und verbreitet diesen Link um auf die Spendenaktion hinzuweisen. Nutzt den Hashtag #BloggerFuerFluechtlinge.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.