Literaturfestival Literatürk in Essen

Seit 2005 veranstaltet das Kulturzentrum GREND e.V. das türkisch-deutsche Literaturfestival „Literatürk“ in Essen. In diesem Jahr findet die Veranstaltungsreihe vom 14. bis 17. Oktober unter dem Motto „Grenzgänge“ statt.

Undercover -Reportagen, Lesungen und Autorengespräche, klassische Musik, Dokumentarfilm und Regiegespräch, szenische Lesungen, Kabarett, ElektroLyrik, und eine eigens für Literatürk erstellte Sondersendung des Istanbuler Radiosenders Acik Radyo stehen u.a. auf dem Programm.

Durch Schulveranstaltungen und in Zusammenarbeit mit dem Geest-Verlag will das Festival im Rahmen des im gesamten Ruhrgebiet stattfindenden Buch- und Schülerprojekts „Zwischen meinen Welten unterwegs“ auch einen Beitrag zur Förderung junger Autoren und zur kulturellen Bildung von Jugendlichen leisten.

Weitere Infos und ausführliches Programm unter www.literatuerk.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.