Lizenzen von Julia Francks „Die Mittagsfrau“ an 16 ausländische Verlage vergeben

Der mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnete Roman „Die Mittagsfrau“ von Julia Franck wird bald in über 15 verschiedenen Sprachen erscheinen. Zusätzlich zu den europäischen Ländern Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden und Groß Britannien gingen die ausländischen Rechte an Verlage in Albanien, China und Israel.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.