(Lowfett-) Pasta in Hannover

Ja, Herr Schröder. Nudeln – scusa, Pasta – kann man auch in
der niedersächsischen Landeshauptstadt essen, nicht nur in
Pesaro. Deshalb haben die Buchautorinnen Gabi Schierz und
Gabi Vallenthin das erste, druckfrische Exemplar ihres neuen
Ratgebers Low Fett 30 – Italienisch (Knaur, Juli 2003) an
Bundeskanzler Gerhard Schröder geschickt. Damit Schröder
auch in Deutschland ein „bisschen Italien-Feeling“ hat, wie es
in dem Begleitbrief der Gründerinnen der Low Fett 30-Bewegung
heißt. Außerdem müsse dieser dann nach seinem Urlaub keine
Diät schieben. Denn erst wochenlang pulsierendes dolce far niente in Hannover und dann auch noch Diät – genug der Grausamkeiten!
Die überlassen wir lieber unseren italienischen Freunden.
La vita è bella – auch in Hannover.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.