Manhattan feierte Kaminers „Schrebergarten“ im Münchner Parkcafé

Der 40. Geburtstag von Wladimir Kaminer ist schon vier Wochen alt, aber richtig gefeiert wurde gestern Abend im legendären Münchner Parkcafé.

Pressesprecherin Susanne Grünbeck war nicht nur mit der Location zufrieden: Trotz

Vitali Konstantinov, Wladimir Kaminer (v.l.)

Bayerischer Ferienzeit fanden sich sehr viele Buchhändler und Medienvertreter zur Fete und Buchvorstellung ein.

Noch druckfrisch ist Kaminers neuester Streich „Mein Leben im Schrebergarten“ bereits in den Bestsellerlisten vertreten. Verantwortlich für das Umschlagmotiv und die Illustrationen im Buch ist der Zeichner Vitali Konstantinov.

Seine Agentin Susanne Koppe, www.auserlesen-ausgezeichnet.de vor allem in der Kinder- und Jugendbuchbranche bekannt, stellte fest, dass immer mehr Belletristik- und Ratgeber-Verlage auf Fotografien verzichten und dafür auf gute Illustratoren zurückgreifen, um den Büchern einen unverwechselbaren Charakter zu geben.

nb

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.