März-Gesellschaft gegründet

Gerade eben wurde auf dem Messestand vom BuchMarkt die MÄRZ Gesellschaft e.V. gegründet. Zweck der Gesellschaft soll u.a. sein: Die Erstellung einer Bibliographie des MÄRZ Verlags, die Publikation einer digitalen Bibliothek der Verlagstitel, die Auswertung des MÄRZ-Archivs im Deutschen Literaturarchiv in Marbach zu Forschungszwecken, sowie die Stiftung eines MÄRZ-Preises. Sitz der Gesellschaft ist Freiburg i. Br.
Als Gründungsmitglieder fanden sich (u.a.)zusammen: Klaus Bittermann, Berlin (Edition Tiamat), Paulus Böhmer, Frankfurt (Schriftsteller), Albrecht Götz von Olenhusen, Freiburg (Autor, Rechtsanwalt und Raubdruckarchivar), Gerhard Henschel, Hamburg (Schriftsteller), Stefan Becht,Frankfirt (Jounalist), Barbara Kalender (MÄRZ Desktop Verlag, Augsburg, und Autorin), Molto Menz, Berlin (absolut medien), Jörg Schröder (MÄRZ Verleger, Autor), Dr. Johannes Ullmaier, Mainz (Dozent Uni Mainz und Autor), Gunna Wendt, München (Autorin) und Christian von Zittwitz, Meerbusch (Herausgeber des BuchMarkt). Nach dem Willen ihrer Gründer soll sich die MÄRZ-Runde zu einer „Fruchtbringenden Gesellschaft“ entwickeln.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.