Melchior Müller wird Programmleiter bei Ueberreuter

Melchior Müller
© privat

Melchior Müller (Foto), Jahrgang 1970, ist rückwirkend zum 11. März 2010 neuer Leiter des Ueberreuter-Sachbuchprogramms bestellt worden.

Müller war zuvor Geschäftsführer des Dr. Peter Müller Buch- und Kunstverlages in Wien.
Der bisherige Programmleiter Alfred Schierer, Jahrgang 1967, verlässt nach 10 Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Geschäftsführerin Silvia de Sordi ist überzeugt, damit im Sachbuchprogramm von Ueberreuter für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein.
Der 1946 gegründete Verlag Carl Ueberreuter ist der größte private Publikumsverlag Österreichs mit Standorten in Wien (Österreich) und Oldenburg (Deutschland). 45 Mit-arbeiter bringen jährlich rund 300 Neuerscheinungen auf den Markt, derzeit sind etwa 2000 Titel lieferbar. Das Gesamtprogramm gliedert sich in folgende Bereiche: Lappan (Marktführer im Bereich Humor, Cartoon), Ueberreuter Kinder- und Jugendbuch (mit Erfolgsautoren wie Wolfgang Hohlbein und Lynn Raven), Otherworld (Fantasy und Mystery für Erwachsene), Annette Betz (Bilderbuch mit Schwerpunkt Musik und Kunst), Lappan Bilderbuch (mit Schwerpunkt Humor), Ueberreuter Sachbuch (mit Schwerpunkt Österreich) und tosa (Modernes Antiquariat).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.