merck projektservice erweitert Team mit Patricia Lalaounis-Ernst und Stephanie Blahudka

Die Frankfurter Veranstaltungsagentur merck projektservice hatte schon einmal ein

Katharina Merck

sehr schönes Projekt, die „Nordsterne“, eine Veranstaltungsreihe, die 2005 für die Leipziger Buchmesse entwickelt wurde und auf der sich speziell skandinavische Autoren vorstellten. Das soll jetzt – mit mehr Personal – wieder aufgegriffen und ausgebaut werden. Auch andere Lesungs-Events sind in Planung.

Patricia Lalaounis-Ernst

Dafür hat Katharina Merck, die Geschäftsführerin dieser kleinen Agentur, ihren merck projektservice neu aufgestellt:

Mit Patricia Lalaounis-Ernst, die zuvor bei Thalia in Rostock für Lesungen und Events zuständig war, verstärkt Geschäftsführerin Katharina Merck ihr Team um Bastian Krampen (Projektleitung) und Céline Bonath (Projektassistenz).

Frau Lalaounis-Ernst wird den literarischen Schwerpunkt der Serviceagentur weiter ausbauen. Für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird übrigens Stephanie Blahudka, ehemals Rotbuch/Europäische Verlagsanstalt, zuständig sein.

Kontakt: www.merck-projektservice

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.