Murmann Verlag präsentierte Buch in Anwesenheit des Bundespräsidenten

Heute erscheint im Murmann Verlag das Buch „55 Gründe, Ingenieur zu werden“ – bereits gestern wurde das Buch vor rund 200 geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft an der Technischen Universität in Berlin vorgestellt.

Begrüßt wurden von Bundespräsident Wulff: „Es gibt viele spannende Gründe, Ingenieur zu werden. Lassen Sie uns über diese Gründe auch in der Öffentlichkeit häufiger sprechen. So wie es Ekkehard Schulz mit seinem neuen Buch ‚55 Gründe Ingenieur zu werden’ auf anschauliche Weise getan hat. Die Zukunft unseres Landes hängt maßgeblich von seiner Innovationskraft ab. Sie hängt daher auch ab von kreativen jungen Menschen, die sich für Technik interessieren.“

Die Präsentation war eingebettet in eine Podiumsdiskussion zum Thema „Technikbegeisterung wecken, Ingenieurnachwuchs gewinnen“: Dr. Ekkehard D. Schulz, Autor des Buches, diskutierte dabei zusammen mit Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer Gesellschaft, Prof. Dr. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund, „Jugend forscht“-Preisträger Tobias Kaufmann sowie Lehrern, Schülern und Studenten über den eklatanten Mangel an Fachkräften in Deutschland.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.