Nobelpreis-Jury im Streit wegen Saviano-Unterstützung

Bei der Frage, ob die Nobelpreis-Jury den bedrohten Autor Roberto Saviano unterstützten soll, steht dem Gremium offenbar ein Streit ins Haus. Der Druck von außen für eine Stellungnahme wächst, meldete bereits gestern der Spiegel.

Horace Engdahl, der Ständige Sekretär der Nobelpreis-Jury, lehnte die Forderung jedoch ab und nannte die Drohungen gegen Saviano „eine Polizeiangelegenheit und keine Frage mit Blick auf die Verteidigung der Meinungsfreiheit“.

„Damit droht dem Gremium, das vor knapp zwei Wochen den Literaturnobelpreis dem Franzosen Jean-Marie Le Clézio zuerkannt hatte, ein ähnlicher Streit wie um den britischen Schriftsteller Salman Rushdie“, so der Spiegel

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.