O’Reilly Media druckt nur noch On-Demand

Ingram Content Group will als Auslieferungspartner für O’Reilly Media eine innovative „Lagermanagement Initiative“ starten. entsprechend einer Pressemitteilung will es sich vom kapitalintensiven Geschäftsmodell der traditionellen Lagerhaltung verabschieden und ein neues System On-Demand-Programm „einer zeitgemäßen und kostengünstigen Form von Druck und Vertrieb“ installieren, das den Lesern einen umfassenden und schnellen Zugang zu allen O’Reilly-Titeln ermöglicht.

O’Reilly-Präsidentin Laura Baldwin: „Mit Ingram zu arbeiten sind wir wieder einen Schritt näher an unserem Ziel immer, Inhalte inmmer verfügbar, immmer aktuell und immer lieferfähig zu sein. Die neuen Veränderungen zeigen, dass die alten Formen des Verlegens finanziell nicht mehr länger sinnvoll sind. Unser Programm auszuweiten und gleichzeitig unsere Kosten senken, ist für uns ein großer Schritt nach vorn.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.