ONIX-Meldung beginnt, sich zu etablieren

Im zweiten Jahr nach der Einführung des ONIX-Standards 2.1 lässt sich eine erste Bilanz ziehen. Nach einer Umfrage bei Barsortimenten und VLB beginnt die Titelmeldung per ONIX, sich zu etablieren: rund 50 Verlage liefern ihre Daten im neuen Standard. Darunter große Häuser wie Random House, aber auch Spezialisten, mittelgroße und kleine Verlage.

In erster Linie ist die verbesserte Qualität der VLB-Meldungen im Blickpunkt der Verlage. Dies ist auch für kleine Verlage ein Grund, ihre Meldungen umzustellen. Für Verlage mit vielen Neuerscheinungen ist die automatisierte Datenübertragung ein nicht zu unterschätzender Zeitgewinn. Bei den Verlagen, die ONIX nutzen, hat das Programm „ONIX Tools„ einen Marktanteil von rund 20% erreicht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.