Osiander stärkt Diogenes den Rücken

Zur o.a. Meldung, dass Amazon den Diogenes Verlag ausgelistet hat [mehr…], erreicht uns gerade eine Mail des Tübringer Sortimenters Hermann-Arndt Riethmüller (Osiandersche Buchhandlung) an Diogenes Vertriebsleiter Ulrich Richter:

Sehr geehrter Herr Richter,

ich finde es großartig, dass der Diogenes Verlag sich von Amazon nicht beliebig erpressen lässt. Am Beispiel von Diogenes zeigt sich, dass Amazon seine Marktstellung rücksichtslos ausnutzt – zuerst versucht man, mit Billigangeboten und geballter Finanzkraft die Konkurrenz auszuschalten, dann diktiert man den Verlagen die Preise …

Wir von Osiander wissen, dass sie mit Ihrem Widerstand auch für den unabhängigen Buchhandel kämpfen. Wir hoffen, dass Sie stark genug sind, um nicht nachgeben zu müssen, und versichern Ihnen, dass wir Sie mit allen unseren Mitteln unterstützen werden, vom Einkauf über die Präsentation Ihrer Bücher bis zur Beratung.

Mit herzlichen Grüßen
Hermann-Arndt Riethmüller har@osiander.de
Osiandersche Buchhandlung
Geschäftsleitung

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.