Prognose vom 19.08. aus Wahl$treet: Grüne gewinnen 1,2 % hinzu

Laut Wahl$treet, dem Börsenspiel von BuchMarkt-Partner Innofact, ZEIT und Handelsblatt (s. Meldung 17.08.), profitieren B90/Grüne deutlich von der Hochwasserkatastrophe, CDU/CSU und FDP verlieren. Die Entwicklung, die sich bereits seit Mitte letzter Woche abgezeichnet hat, hat sich über das Wochenende verstärkt. Seit letzten Mittwoch konnten B90/Grüne 1,2% hinzugewinnen. Vor allem CDU/CSU und FDP mussten statt dessen Verluste hinnehmen. Der am letzten Freitag erstmals dokumentierte Trend hat sich stabilisiert: In der Wahl$treet hat Schwarz/Gelb für den 22. September keine Mehrheit mehr. Wesentlicher Grund: Die deutlichen Stimmengewinne bei den Grünen (von 6,8% auf 8,0%) seit Mitte letzter Woche, eindeutig zu Lasten von CDU/CSU und FDP. Momentan erreichen Schwarz/Gelb zusammen nur noch 47,5% – zuwenig für eine Regierungsmehrheit, aber weiterhin klar vor Rot/Grün mit 42,9%. Zünglein an der Waage ist die PDS. Mit 5,3% kommt sie in der momentanen Wahl$treet-Prognose auch ohne Direktmandate in den nächsten Bundestag – und blockiert damit eine mögliche Koalition aus CDU/CSU und FDP. Im Gegensatz zu den klassischen Umfragedaten, die in der Regel das Wahlverhalten am nächsten Sonntag dokumentierten, prognostiziert die Wahl$treet immer das Wahlergebnis vom 22. September – kontinuierlich und in Echtzeit. Die Wahl$treet-Experten gehen nicht davon aus, dass die CDU/CSU in 5 Wochen 41% der Stimmen erreicht (wie z.B. im aktuellen ZDF – Politbarometer), sondern rechnen nur mit einem Stimmenanteil von knapp 37%. Die FDP wird dagegen deutlich höher gehandelt als bei den klassischen Instituten. Auf www.innofact.com finden Sie detailliertere Informationen, auch zum direkten Download.

Bedeutsameres als die Wahl-Euros können Buchhandlungen gewinnen, die beim BuchMarkt Expertenpanel mitmachen. Die Zahl von 100 teilnehmenden Buchhandlungen ist bereits deutlich überschritten.
Kein Wunder, denn Buchhändler/innen können kostenlos von der Marktforschung profitieren, wenn sie sich – ohne jede Verpflichtung – im BuchMarkt Expertenpanel registrieren. Die Daten der Teilnehmer bleiben garantiert anonym.
Machen auch Sie mit! Die Anmeldung funktioniert unkompliziert in 3 Minuten. Sie klicken oben auf dieser Homepage Seite den Button Expertenpanel an und können sich dort sofort registrieren. Info: Karin Hagemann, INNOFACT AG, 0211-862029-0, E-Mail-Adresse k.hagemann@innofact.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.