Protestaktion gegen Abschiebung von Mende Nazer per Mail läuft an / Hier Link für eigene Mails

Inzwischen hat der Schneekluth Verlag auf seiner Webseite einen Link zur Britischen Botschaft eingerichtet, damit dort direkt per Mail gegen die drohende Abschiebung seiner Autorin Mende Nazer [mehr…] protestiert werden kann. Dort kann man sich auch einen vorbereiteten Text herauskopieren, den wir aber auch hier zur Verfügung stellen:

info@britischebotschaft.de:

Wir protestieren aufs Schärfste gegen die Ablehnung des Asylantrages und die drohende Abschiebung aus Großbritannien von Mende Nazer, Autorin des Buches „Sklavin“, das soeben im Schneekluth Verlag erschienen ist. Eine Abschiebung in den Sudan kann Mende Nazers Tod bedeuten. Wir bitten im Namen der Menschlichkeit Dave Blunkett, Home Secretary, seine Entscheidung zu revidieren, um Mende Nazer eine Zukunft ohne Angst um ihr Leben zu ermöglichen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.