Renate Reichstein ab 2013 neue Vorstandsvorsitzende der avj

Bei der heute eröffneten Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) wurde ein neuer Vorstand für die Amtsperiode ab 2013 gewählt. Neue Vorstandsvorsitzende wird dann Renate Reichstein (Verlagsgruppe Oetinger). Sie folgt dann auf Ulrich Störiko-Blume (Hanser Kinderbuch), der nicht mehr kandidierte.

v.l.: Ralf Rebscher, Renate Reichstein, Angelika Schaack, Mathias Berg

Sie habe nun eine achteinhalbjährige „Lehrzeit“ in der avj hinter sich, erklärte Renate Reichstein, die sich seit der Amtszeit von Klaus Willberg (Thienemann) im Vorstand engagiert. „Wir können es gemeinsam schaffen, die avj noch stärker zu machen. Stärker in dem Sinne, dass Herr Skipis nicht mehr ein Branchenmarketing initiiert, das vergisst, das 15,7 Prozent des Branchenumsatzes auf das Kinder- und Jugendbuch zurückgehen“, so Renate Reichstein. Außerdem wurden in den Vorstand gewählt: Angelika Schaack, Hörcompany, Mathias Berg, Titania Verlag und Ralf Rebscher, Loewe Verlag.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.