Sabine Gauditz vom Buchhaus Campe gewinnt höchste Auszeichnung im Bereich Schauwerbegestaltung

Sabine Gauditz, im Buchhaus Campe in Nürnberg zuständig für Dekoration, gewinnt die höchste Auszeichnung im Bereich der Schauwerbegestaltung, den FAFI 2002. Eingereicht wurde das Dekorationsthema des letzten Jahres des Buchhauses Campe „Kristall-Welten“, das in der Kategorie Event/ Deko mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde. Im Rahmen der Gesamtwertung erhielt Sabine Gauditz auch die höchste Gesamtwertung.
Der Dekopreis wird jährlich vom dekoforum, der Vereinigung der Österreichischen Dekorateure, für den deutschsprachigen Raum ausgeschrieben und am Samstag, den 26. Oktober 2002 in der Akademie Dorfen bei München an die Sieger übergeben. Sabine Gauditz gewinnt bereits zum zweiten Mal den 1. Preis in der Kategorie Event/ Deko – für die „Kristallwelten“ wurde sie auch mit dem diesjährigen BuchMarkt Award ausgezeichnet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.