Schon besucht? Die Türchen in den Adventskalendern der Verlage und Dienstleister: Neu: Groh / Welchen haben Sie?

Wenn Ihnen ein eigener Advendskalender zu teuer ist: Einige Verlge haben sich für Sie ins Zeug gelegt und einen Online gestellt:

Hier können Sie sie durchprobieren:

Zum Beispiel Bloomsbury:

Durch Klick auf das Bild zum Kalender

Auf www.advent.bloomsburykinder.de gibt es liebevoll gestalteten Adventskalender (s. Abb.)zu Franziska Biermanns und Nils Kacireks „Mit-Sing-Adventskalender-Bilderbuch“.

Oder Langenscheidt:

Durch Klick auf das Bild zum Kalender

Auf www.langenscheidt.de findet sich ein interaktiver Adventskalender, bei dem sich täglich wechselnde Tagesgewinne sowie 19 verschiedene Online-Gewinne errubbeln lassen.

Auch der Carl-Auer-Verlag ist wieder dabei:

Durch Klick auf das Bild zum Kalender

„Auch in diesem Jahr ist den Mitarbeitern vieles eingefallen, um den täglichen „Klick“ zum Vergnügen werden zu lassen“, schreibt Pressefrau Anja Lösch begleitend. Also hat man unkonventionelle Geschenkideen, hintergründige Bilder, um alle Ecken denkende Rätsel – und ab und an tatsächlich auch Weihnachtliches versteckt.

Und auch dtp young entertainment:

Durch Klick auf das Bild zur Homepage
Durch Klick auf das Bild zur Homepage

Am 1. Dezember startet der Hamburger Publisher auf den Plattformen der eigenen Keylabels „Pferd & Pony“ und „ANIKIDS“ jeweils einen Online-Adventskalender. Die Portaluser können unter www.pferdundpony-spiele.de und www.anikids.de täglich ein digitales Türchen öffnen und ein kostenloses Extra in Form von Wallpaper, Spieldemo, Trailer u. ä. herunterladen. Darüber hinaus werden jeden Tag Preise verlost. Die Teilnehmer können Spiele, T-Shirts, Filme, Bücher und Vieles mehr gewinnen.

Kostenlose Downloads für 24 Stunden stellt der Buchverlag entwickler.press

Durch Klick auf das Bild zur Homepage

in seinem Adventskalender ins Netz. Es seien allesamt Neuerscheinungen aus dem Jahr 2007, bestätigt der Verlag. ab 1. Dezember poppt er sich beim Betreten der Homepage automatisch auf.

Auf buch-pr.de stellen jeden Tag stellen Kolleginnen und Kollegen aus den

Durch Klick auf das Bild zur Homepage

Presseabteilungen der Verlage ein Buch vor, das auf keinen Fall unter dem Weihnachtsbaum fehlen darf.

Die neueste Besprechung finden Sie in der rechten Spalte der Homepage: http://www.buch-pr.de/index.shtml

Infantastica-Adventskalender

Für alle, die sich an schönen Geschichten, Gedichten und Bildern erfreuen möchten, haben die Autoren und Illustratoren des Infantastica-Netzwerks einen virtuellen Adventskalender mit eigenen kleinen Werken zusammengestellt: Kurzgeschichten, Gereimtes, Gezeichnetes… für Kinder und Jugendliche. Hinter einigen Türchen verbergen sich auch Bastelanleitungen. Auf diese Weise kann man den Infantastica-Mitgliedern, die Ende April aus ganz Deutschland und Österreich zum Schreib- und Lesefestival nach Neuburg gekommen waren, auf deren Homepage neu begegnen: www.infantastica.com/images/weihnachtsbaum/advents.html

Ab dem 1. Dezember 2007 bis zum Heiligabend öffnet sich für Besucher von www.gerstenberg-verlag.de

Durch Klick auf das Bild zur Homepage

jeden Tag ein neues Türchen des kulinarisch-literarischen Adventskalenders als Pop-up. Dabei erscheinen bebilderte Geschichten, Gedichte und viel Wissenswertes zum Thema „Advent“.

Als zusätzliches Bonbon verlost der Verlag an jedem Adventssonntag Bücher. Zu gewinnen sind Exemplare von Homemade, Weihnachten im Zauberwald, Das Hausbuch der Weihnachtszeit sowie Advent, Advent.

Auf der Homepage von Langenscheidt kann man sich in jedem Türchen

Durch Klick auf das Bild zum Kalender

eine Überraschung errubbeln. Gefällt sie nicht, kann man sogar nachrubbeln. Und man nimmt an einem Gewinnspiel teil.
Die Adresse lautet schlicht: www.langenscheidt.de

Wussten Sie, dass Knuth Geburtstag hat? Erfahren haben wir es durch den Groh-Verlag,

Durch Klick auf das Bild zum Kalender

der hat seinen Adventskalender mit Eisbär-Kollegen Benno Online gestellt: „Unsere User werden von Eisbär Benno durch die Adventszeit begleitet“, schreibt Internet-Redakteurin Kathrin Gras an buchmarkt.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.