„Schweizerisches Idiotikon“ jetzt bei Schwabe

Das 1862 gegründete Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache, das Schweizerische Idiotikon, wird ab sofort vom Schwabe Verlag, Basel, betreut.

Ab Herbst 2013 erscheinen die Lieferungen des 17. Bandes, der das Wörterbuch mit dem Buchstaben Z abschliesst. Die Bände 1 bis 16 sowie sämtliche Einzelhefte, das Quellen- und Abkürzungsverzeichnis und das Alphabetische Wörterverzeichnis sind ebenfalls bei Schwabe bestellbar.

Mit über 150‘000 Stichwörtern ist das Schweizerische Idiotikon, das die schweizerdeutsche Sprache vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert dokumentiert, das grösste Regionalwörterbuch im deutschen Sprachraum. Von 1881 bis 2012 ist das «Idiotikon» im Verlag Huber Frauenfeld (seit 2008 ein Imprint der Orell Füssli Verlag AG) erschienen. Seit 2010 ist das Schweizerdeutsche Wörterbuch auch online abrufbar.

„Aufgrund der geänderten Ausrichtung des Verlagsprogramms hat sich der Verein für das Schweizerdeutsche Wörterbuch nun für die Zusammenarbeit mit Schwabe entschieden. Mit Heft 222 beginnen ab Herbst 2013 die Fortsetzungslieferungen für den letzten Band, der voraussichtlich 2022 fertiggestellt sein wird“, sagt Anne Rose Fischer, Verlagsleitung Marketing bei Schwabe.

Die Bezugsadresse für das Schweizerische Idiotikon lautet ab sofort:

Schwabe AG
Buchauslieferung
Farnsburgerstrasse 8
CH-4132 Muttenz
Tel. +41 (0)61 467 85 75
Fax +41 (0)61 467 85 76
auslieferung@schwabe.ch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.