Seminarprogramm für das 1. Halbjahr des Landesverbands NRW erschienen

23 Tagesseminare, zugeschnitten auf die täglichen Herausforderungen der Buchbranche, bietet das nun erscheinende Seminarprogramm für das 1. Halbjahr des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband NRW.

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an die Mitarbeiter in Buchhandlungen und Verlagen. Einen Schwerpunkt für Sortimenter bilden in diesem Frühjahr Praxisseminare zu ganz verschiedenen Warengruppen: von Sach- und fremdsprachigen Büchern über Theologie bis hin zur Esoterik. „Mit den Warengruppen-Seminaren richten wir in diesem Frühjahr den Fokus auf Marktsegmente, in denen der Kunde besondere Kompetenz von Seiten des Buchhändlers erwartet. Wir möchten unsere Mitgliedsunternehmen damit in schwierigen Zeiten bei der Profilbildung unterstützen“, erläutert Aus- und Fortbildungsreferent Klaus-Peter Engelhardt.

Neue Seminarangebote gibt es beispielsweise zu den Themen „Arbeitsrecht für jeden Tag“, „Urheber- und Verlagsrecht“ sowie „Kosten senken im Buchverlag“.

Einige „gute Bekannte“ fehlen auch in diesem Halbjahrsprogramm nicht: die Basiswissen-Seminare für Quereinsteiger im Buchhandel und die Literarischen Dinner, die in diesem Frühjahr in Bielefeld und Düsseldorf stattfinden. An Führungskräfte in den Mitgliedsunternehmen richtet sich das Topseminar „Personalauswahl für Buchhandlungen und Verlage“ mit Prof. Dr. Steffen Hillebrecht. Als besondere Angebote für Auszubildende stehen drei Prüfungsvorbereitungsseminare im Programm. Ein spezielles Angebot für Auszubildende und Berufseinsteiger ist das Sminar „Gespräche mit KundInnen professionell führen“.

Mit den Inhouse-Seminaren erhalten die Mitgliedsunternehmen die Chance, Schulungen ganz auf die Belange ihres Unternehmens zuzuschneiden. Die Trainer stellen sich auf die Situation im Unternehmen ein und dieses erhält so eine maßgeschneiderte Veranstaltung in den eigenen Räumen.

Das Seminarprogramm kann in der Geschäftsstelle des Landesverbands NRW in gedruckter Form angefordert werden. Online steht es unter www.buchnrw.de/60_index.php.

Ansprechpartner: Kl.-Peter Engelhardt, Referent für Aus- und Fortbildung, Tel.: 0211/86445-33, engelhardt@buchnrw.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.