Shobhna Mohn wieder bei Bertelsmann

Shobhna Mohn

Shobhna Mohn, Ehefrau von Mohn-Sohn Christoph, kommt zu Bertelsmann zurück, meldet das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe. Demnach soll die 47-jährige Finanzmanagerin bei der digitalen Aufholjagd des Konzerns eine zentrale Rolle spielen.

Die vielsprachige Finanzexpertin wird nach Zukäufen und Investments in Indien, China und Brasilien suchen. Besonderes Augenmerk soll sie unter der Leitung von Thomas Hesse auf Bildungsmedien und Datendienstleistungen legen, will das Handelsblatt aus Vorstandkreisen erfahren haben.
Shobhna Mohn saß bereits früher einmal im Management des von Bertelsmann neu gegründeten Venture Capital Fonds, der die Entwicklung neuer Technologien und Geschäftsmöglichkeiten im Bereich digitaler Medien vorantreiben sollte. Mohn hatte bereits als Geschäftsführerin von Bertelsmann Valley Beteiligungen an Startup-Unternehmen in zukunftsgerichteten Technologien verantwortet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.