Softwarehaus Fornoff strukturiert um

Das 1986 von den Informatikern Carola Fornoff und Klaus Heintzenberg gegründete Systemhaus Fornoff und Heintzenberg, Umkirch, entwickelt und vertreibt seither mit NTX® eine Softwarelösung für Verlage.

Zur Webseite durch Klick auf das Foto

Um dem „starken Wachstum gerecht zu werden und das Angebot für den Markt zu erweitern“ (Klaus Heintzenberg) soll die Fornoff und Heintzenberg GmbH künftig nicht nur die NTX®-Produktfamilie und die damit verbundenen Dienstleistungen vertreiben, sondern auch den Vertrieb von Hardware und anderer Software verstärken.

Dafür wurde intern umstrukturiert: Katharina Luppe und Dirk Heiner sollen als neue Prokuristen den GF Klaus Heintzenberg unterstützen; dazu wurde neu die FuH Entwicklungsgesellschaft mbH gegründet, die die Weiterentwicklung und Betreuung der NTX®-Softwarefamilie übernommen hat.

Das Management-Team der FuH Entwicklungsgesellschaft mbH setzt sich aus den Geschäftsführern Carola Fornoff und Jörg Schöner sowie den Entwicklungsleitern Matthias Meier und Manfred Kellner zusammen.

Seit 2005 ist das Softwarehaus durch Werner Lugschitz auch in Wien vertreten.

Im Bild: Jörg Schöner, Carola Fornoff, Klaus Heintzenberg, Katharin Luppe und Dirk Heiner (von l.n.)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.