Spendenkonto für Peter Diering eingerichtet

Der langjährige Verlagsvertreter Peter Diering ist seit September letzten Jahres

Peter Diering:
Hilfe erbeten

schwerst erkrankt. Sein Freund Stefan Gommel bittet um Hilfe und berichtet: „Glücklicherweise befindet er sich nun bereits in einer Reha-Klinik und auf dem Weg der Besserung, ist jedoch noch auf unbestimmte Zeit auf einen Rollstuhl angewiesen. Freunde haben inzwischen Hilfe signalisiert; doch die Sorge galt erst dem unmittelbaren Gesundheitszustand von Peter Diering; zudem ist seine Familie im Januar eine neue, den Umständen angepasste Wohnung gezogen.

Peter Diering versucht täglich mit viel Kraft und Aufwand seine Beine zu kräftigen um irgendwann wieder laufen zu können. Bis dahin ist es jedoch noch ein langer Weg und der ständige Aufenthalt in der Reha – Klinik zwingend erforderlich. Aufenthalte außerhalb der Klinik müssen momentan noch mit dem kostenintensiven Krankentransport realisiert werden.

Doch es werden finanzielle Mittel für Transport und medizinische Betreuung benötigt, da diese Kosten von der Krankenkasse nicht übernommen werden. Für diesen Zweck ist ein Spendenkonto eingerichtet worden:

Sparda- Bank Berlin
Kontonummer: 122 432 293
Bankleitzahl:l 120 96 597
Kennwort: Peter Diering

Jeder Beitrag gibt Peter Diering die Möglichkeit, zumindest zeitweise am Leben seiner Familie teilzuhaben und mehr Zeit in seinem gewohnten Umfeld zu verbringen. So kann er die für die Besserung seines Gesundheitszustandes dringend benötigte Kraft und Zuversicht zu schöpfen. “

Wir unterstützen gemeinsam mit dem Landesverband Berlin-Brandenburg und dem Sozialwerk des Deutschen Buchhandels diesen Aufruf. Das Sozialwerk wird auch einen einmaligen Betrag dafür zur Verfügung stellen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.