Springer-Verlag Wien: Katharina Oppitz wird neue Geschäftsführerin

Jetzt steht die Nachfolge von Dr. Alexander Grossmann dem bisherigen Geschäftsführer der Springer-Verlag GmbH in Wien [mehr…], fest: Mit sofortiger Wirkung übernimmt Mag. Katharina Oppitz (Foto) die Unternehmensführung.

Sie ist mit Springer bereits gut vertraut: 2005 kam sie als Head of Finance zu Springer Business Media Austria, der damaligen österreichischen B2B-Sparte von Springer und wurde 2006 Managing Director dieser Einheit. Springers B2B-Aktivitäten in Österreich wurden 2008 an die WEKA-Gruppe veräußert.

Mag. Katharina Oppitz

Zu ihren wichtigsten Erfolgen während dieser ersten Zeit bei Springer gehörten unter anderem zahlreiche Neuauflagen wichtiger Titel und die Überarbeitung von Kernprozessen zur Erzielung einer höheren Effizienz. Anfang 2008 verließ sie Springer, um ein eigenes Unternehmen in der Filmbranche zu gründen.

Katharina Oppitz war von 2000 bis 2002 bei Bookspan tätig, einem Buchclub Joint Venture von Time Warner und Bertelsmann in New York. Bevor sie 2005 das Team von Springer Business Media Austria verstärkte, verantwortete sie bei der Odeon Film AG den Bereich Business Affairs.

„Wir freuen uns über das „Wiedersehen“, heißen Katharina Oppitz herzlich willkommen und wünschen ihr natürlich viel Erfolg“, sagte Andreas Kösters, President STM Asia / Local Americas & Europe / Pharma bei Springer.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.