TATORT EIFEL – Krimifestival für Autoren und Film- und Fernsehproduzenten

Bald ist es wieder soweit… Klappe die zweite für das Krimifestival TATORT EIFEL vom 17.-21. September 2003 in Daun/Eifel. Das 5-tägige Krimifestival – für Profis und den Nachwuchs – ist ein Treffpunkt für Krimiautoren, Film- und Fernsehproduzenten. (Veranstalter: Land Rheinland-Pfalz/Landkreis Daun, Schirmherr Ministerpräsident Kurt Beck).

In den weitgehend kostenfreien Programmangeboten, Vorträgen und Werkstattgesprächen, geht es um Themen rund ums Drehbuchschreiben, um die effektive Vermarktung der eigenen Ideen, bis hin zu den Grundzügen und Feinheiten des Vertragsrechts. Darüber hinaus gibt es wieder jede Menge Ideen und Anregungen aus der polizeilichen Praxis und der forensischen Psychiatrie.

Zu den Referenten und Gästen in diesem Jahr gehören u.a.: Prof. Fred Breinersdorfer/Vorsitzender des VS, Tom Schlesinger/Drehbuchcoach, Kerstin Ramcke/Produzentin Studio Hamburg, Prof. Thomas Koebner/Filmwissenschaftler Uni Mainz, Thomas Bohn/Autor und Regisseur, Michael Töteberg/Drehbuchagent, Thea Dorn/Krimiautorin, Klaus Bassiner/Haupterdaktionsleiter ZDF, Dr. Volker Lilienthal/Stv. Ressortleiter epd und die Filmschauspieler Dieter Pfaff, Gunter Lamprecht, Dietmar Bär

Produzenten sind wieder besonders herzlich zur Krimi Stoffbörse eingeladen und zur Lesung Deutscher Kurzkrimi-Preis 2003, wo ausgewählte Autoren ihre Ideen präsentieren (Anmeldung erforderlich).

Ausführliche Infos unter: link/www.tatort-eifel.de) oder bettina.buchler@t-online.de .
Programmhefte bei der Pressestelle Daun 06592-933 284, pressestelle@vulkaneifel.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.