Thieme wehrt sich gegen Internet-Piraten

Die Thieme Verlagsgruppe und das amerikanische Dienstleistungsunternehmen Attributor arbeiten ab sofort zusammen, um Internet-Piraterie wirkungsvoll einzudämmen. Das Verlagshaus möchte damit die nicht autorisierte Verbreitung seiner Publikationen über das Internet einschränken.

Durch die Zusammenarbeit mit Attributor kann Thieme auf eine etablierte Technologie und international bewährte Verfahren zurückgreifen. Im Mittelpunkt steht dabei, die illegale Verbreitung von Inhalten festzustellen und die entsprechenden Kopien zu löschen, nicht primär die Nutzer zu verfolgen.

Der amerikanische Softwareentwickler Attributor hat sich auf die Verwertung von digitalen Inhalten im Internet spezialisiert. Mit seiner technologischen Unterstützung kann Thieme jetzt die illegale Verbreitung von Inhalten reduzieren, ohne dabei gegen Nutzer vorgehen zu müssen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.