Thienemann schreibt Buchgestalter-Wettbewerb zu „Momo“ aus

Michael Endes Märchen-Roman Momo hat im nächsten Jahr 40jähriges Erscheinungsjubiläum. Aus diesem Anlass hat der Thienemann Verlag, Stuttgart, einen Wettbewerb unter Buchgestaltern ausgeschrieben, zu dem am vergangenen Dienstag das Briefing im Verlagshaus Thienemann stattfand.

„Es gibt für die neue Ausstattung von Momo so wenig Vorgaben wie möglich“, erläutert Verleger Klaus Willberg. Vorgegeben ist das Format und die Verwendung des Logos, die Notwendigkeit der Produktion in gängigen Herstellungsverfahren und schließlich: Verkäuflichkeit.

Zu den Entwürfen wird am 24. Januar 2013 eine Jury beraten und zu einer Entscheidung darüber kommen, was im Herbstprogramm 2013 umgesetzt und als neue „Momo“ dauerhaft das Programm des Thienemann Verlags bereichern wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.