Umbau bei KV&H: Marion Winkenbach kommt vom BI / Tino Uhlemann folgt auf Bernhard Fetsch / Jürgen Horbach wird zum Jahresende gehen

Heute sind die Mitarbeiter beim BI und beim Kalenderverlag KV&H darüber offiziell informiert werden, dass in den beiden Cornelsen-Firmen ein Umbau ansteht: Marion Winkenbach, die Geschäftsführerin des Bibliographischen Instituts (BI) in Berlin, wird zum 1. April 2015 als Vorsitzende der Geschäftsführung des Kalenderverlages KV&H in Unterhaching die Verlagsleitung von Jürgen Horbach übernehmen, der zum Jahresende altersbedingt ausscheidet.

v.l.: Olaf Carstens, Marion Winkenbach, Jürgen Horbach, Tino Uhlemann

Bereits seit Juli 2014 ist sie dort allerdings schon „nicht-operatives Mitglied“ der Geschäftsführung der KV&H. Nach dem Rückzug zum Jahresende von Jürgen Horbach wird der Kalenderverlag von den beiden Geschäftsführern Marion Winkenbach und Hans-Joachim Jauch gemeinsam geführt werden.

Die Geschäftsführung des Bibliographischen Instituts in Berlin übernimmt zum 1. April 2015 Olaf Carstens, der bisher bereits die Aufgaben als Verlags- und Vertriebsleiter innehatte. Carstens führt das BI gemeinsam mit Wolf-Rüdiger Feldmann.

Dazu wird jetzt bestätigt, was in Leipzig schon als Gerücht gehandelt wurde: Tino Uhlemann (Foto) wird am 1. April Mitglied der Geschäftsleitung beim Kalenderverlag KV&H. Er erhält Prokura und folgt als Gesamtvertriebs- und Marketingleiter auf Bernhard Fetsch, der [mehr…] Mitte April in die Droemer Geschäftsführung wechselt.

Der 48-Jährige war kurz nach der letztjährigen Frankfurter Buchmesse überraschend bei Piper ausgeschieden – was für den marktführenden Kalenderverlag sichtlich die Möglichkeit bot, nicht nur die entstandene Lücke wieder adäquat zu schließen, sondern damit auch den derzeit dort laufenden Umbau der Geschäftsführung zu festigen, von dem auch in Leipzig schon die Rede war: Uhlemann ist bestens in der Buchbranche vernetzt [mehr…] und „ist gespannt auf die für ihn neue Aufgabe: Neuland für mich, aber ein spannender Markt mit großen Chancen“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.