UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren am DONNERSTAG in den Feuilletons – und viel Neues zum 100. von Roland Barthes – und Elke Heidenreichs Tipps aus dem neuen STERN

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell

einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.
Dazu

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Tatortbegehung mit dem Autor: Wolfgang Schorlaus NSU-Krimi Die schützende Hand (KiWi) erscheint heute.

100. Geburtstag des Philosophen Roland Barthes. Und Neil Young wird heute 70.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Viel Neues zum 100. von Roland Barthes: Fragmente einer Sprache der Liebe, Der Eiffelturm Auge in Auge (Suhrkamp)

Hanns-Josef Ortheil Die Pariser Abende des Roland Barthes (Dietrich’sche)

Tiphaine Samoyault Roland Barthes. Eine Biographie (Suhrkamp)

Roland Barthes Album (Éditions du Seuil)

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Auch hier dreht sich alles um Roland Barthes: Titel: siehe oben.

Der STERN

Elke Heidenreich gibt vierteljährlich im STERN ihre Tipps – heute

Philipp Tingler Schöne Seelen (Kein & Aber)

Maev Brennan Tanzder Dienstmädchen (Unions)

Irene Nemirovsky Zu zweit (Knaus)

Meg Wolitzer Die Stellung (DuMont)

Radek Knapp Der Gipfeldieb (Piper)

Lebenserinnerungen des malerbruders Ludwig Emil Grimm (Die andere Bibliothek)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.