UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren am MITTWOCH in den Feuilletons – und Bruno Preisendörfer reist in die Goethezeit

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell

einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Tollkühn: Bruno Preisendörfers Reise in die Goethezeit (Galiani)

Vorstadtmafiosi, Trunkenbolde und Aufschneider: Nino Vetri Mamas wunderbares Herz (Edition FotoTapeta)

Nachruf auf Utta Danella.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Auftakt einer Serie über Büchersammler. Heute: Reinhard Wittmann.

Fortsetzung seiner Wetterau-Chronik: Andreas Maier Der Ort (Suhrkamp)

Zum „Wiener Kreis“ und dem Niedergang der Wiener Universität in den 30er Jahren: Karl Sigmunf Sie nannten sich „Der Wiener Kreis“ (Springer Spektrum) und Klaus Taschwer Hochburg des Antisemitismus (Czernin)

Annotiert:
Christiane Neudecker Sommernovelle (Luchterhand)

Ippolito Nievo Am Ufer des Varmo (Folio).

Die Welt

Nachruf auf Utta Danella.

Krekeler killt: Lenz Koppelstätter Der Tote am Gletscher (KiWi)

Süddeutsche Zeitung

Nachruf auf Renate Rasp – sie starb, leider schon jetzt vergessen, mit 80 Jahren.

Nachruf auf Utta Danella

Politik des römischen Weltreiches: Greg Woolf Rom (Klett-Cotta) und Wolfgang Blösel Die römische Republik (C.H. Beck)

Tschernobyl-Heimkehrer: Alina Bronsky Baba Dunjas letzte Liebe (KiWi)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.