UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und alle haben Andreas Dresens Clemens Meyer-Verfilmung gesehen

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell

einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Auch am Ende seiner monumentalen Geschichte des Westens gibt es ein Meisterwerk: Heinrich August Winkler Die Zeit der Gegenwart (C.H. Beck).

Peter Iden erinnert sich an Richard von Weizsäcker und seine Nähe zu Kunst und Kultur.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Weltklassekino“ – so Andreas Platthaus über Andreas Dresens Verfilmung von Clemens Meyers Roman Als wir träumten (S. Fischer).

Läßt nichts aus: Alexander Kluy Der Eiffeltum (Matthes & Seitz).

„Aus dem Leben eines Witwers“: Julian Barnes Lebensstufen (KiWi).

Einträchtige und wortreiche Beerdigung des Kapitalismus: Tomas Sedlacek, David Graeber Revolution oder Evolution? (Hanser).

„Homer auf der Rolltreppe“: Christian Lehnert Windzüge. Gedichte (Suhrkamp).

Politische Bücher
Rüdiger Wenzke Nationale Volksarmee (Bucher)

Ewald König Kohls Einheit unter drei (mdv).

Biographisches Handbuch des deutschen Auswärtigen Dienstes 1871-1945, Band 5 (Schöningk).

Die Welt

Ein „folgenloser Kinofilm“ – so Elmar Krekeler über Andreas Dresens Verfilmung von Clemens Meyers Roman Als wir träumten (S. Fischer).

Süddeutsche Zeitung

„Läßt sich vom Beat der Jugend treiben“: Tobias Kniebe über Andreas Dresens Verfilmung von Clemens Meyers Roman Als wir träumten (S. Fischer).

Alex Rühle über Julian Barnes Lebensstufen (KiWi).

Einladung zur Neuentdeckung Schlesiens: Hans-Dieter Rutsch Das preußische Arkadien]).

Nachruf von Willi Winkler auf Anne Moody

{Das politische Buch
John Maynard Keynes Krieg und Frieden (Berenberg) – und viele seiner politischen Einsichten gelten bis heute.

Michael Carolan Cheaponomics (Routledge)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.