UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und Aufschub einer Entmachtung

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell

einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

Interview mit Alexander Kluge über Krieg, Waffen und Waffenbesitzer.

Nach der Karlsruher Entscheidung in Sachen Suhrkamp spürt Barlach Rückenwind. Das LG Berlin muß jetzt neu über den Insolvenzplan des Verlags befinden.

Eine der vielen Geschichten über die Entstehung der Welt: Christoph Schulte Zimzum – Gott und Weltursprung (Jüdischer Verlag).

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sandra Kegel zur Suhrkamp-Entscheidung: „Ein Prozeß, der kein Ende findet.“ Und: „Fest steht heute nur eines: daß Suhrkamp seine AG-Träume verschieben muß.“

Der Debütroman will zum Heiligen Geist durchdringen: Heinz Rudolf Kunzes Manteuffels Murmeln (Aufbau).

Literatur-Nobelpreisträger Samuel Joseph Agnon „hat dem Niedergang eine ganz eigene Sprache abgewonnen“: In der Mitte ihres Lebens (Jüdischer Verlag).

Harmonien des Sonnensystems: Werner Diederich Der harmonische Aufbau der Welt (Meiner).

Patrick Bahners über den Roman The Who & the What von Nadine Malouf – ein kritischer Roman über den Propheten.

Die Welt

Heute nix.

Süddeutsche Zeitung

Aufschub seiner Entmachtung: Andreas Zielcke über Barlach und Suhrkamp.

Kamel Daoud gibt in seinem Roman Meursault, contre-enquete (Actes Sud) CamusFremden ein Gesicht.

Frauke Meyer-Gosaus Versuch, eine Heimat zu finden. Eine Reise zu Uwe Johnson (C.H. Beck) – sie ist dem Autor und seinen Figuren nachgereist.

Wie wird man Stalinist? Martin Schad Die fabelhaften Bekenntnisse des Genossen Kurella (Hamburger Edition) – Ossis erinnern sich ungern an diesen Betonkopf, mit dem nicht nur Erich Loest seine Mühe hatte.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.