UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und Briefe von Hans Henny Jahnn

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Rundschau

„Dunkles Wasser, sterbender Stern“: Tom Drury erzählt in einer „trockenen, nur manchmal von abgründigem Witz untergruselten Sprache“.
Tom Drury, Das stille Land (Klett-Cotta)

Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Wenn Postdemokraten nicht von der Couch hochkommen“: Ein wichtiges Buch über Nichtwähler, das die bisherige Forschung über Wahlabstinenz kenntnisreich zusammenfasst.
Armin Schäfer, Der Verlust politischer Gleichheit. Warum die sinkende Wahlbeteiligung der Demokratie schadet (Campus)

„Ein erkalteter Klassiker und die Hitze seiner Entstehung“: Gustav Seibt „mikrohistorische Nachzeichnung“ geht der Frage nach, ob Goethe wirklich als Gewährsmann für Law and Order taugt.
Gustav Seibt, Mit einer Art von Wut. Goethe in der Revolution(C.H. Beck)

Die Welt

Die Kulturminister von Frankreich, Polen, Italien und Deutschland fordern trotz eines gegenteiligen urteils des Europäischen gerichtshofes eine verminderte Mehrwertsteuer auf E-Books.

Süddeutsche Zeitung

Jahnn muß man künftig anders lesen. Lange war der Briefwechsel mit seiner Fraus Ellinor gesperrt, jetzt liegt er vor: Hans Henny Jahnn Liebe ist Quatsch (HoCa)

Ein Kindheitratrauma: Linus Reichlin In einem andere Leben (Galiani).

Kinder- und Jugendsachbuch
Jürgen Teichmann Galilei (Arena)

Sabine Lohf Das große Naturbastelbuch (Gerstenberg)

Dieter Braun Die Welt der wilden Tiere im Süden (Knesebeck)

Paul Schutten Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt (Gestenberg)

Katharina von der Gathen, Anke Kuhl Klär mich auf (Klett Kinderbuch)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.