++ UMGEBLÄTTTERT ++: Bücher und Autoren heute in den Feuilletons von FAS und WamS – und Goethes „hellsichtige Visionen“

Auch sonntags blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Frankfurter Allgemeine

„Wir laufen vor einem Abgrund weg“: Ein Gespräch mit Hartmut Rosa über sein Buch Beschleunigung und Entfremdung
(Suhrkamp).

„Goethes Größe“: Sararah Wagenknecht schreibt über Rüdiger Safranskis Goethe Biographie: “beeindruckend“, aber er verkenne “seine hellsichtigen Visionen über eine Moderne jenseits des Kapitalismus“.

Eine KLEINE MEINUNG zu
Ernst Glaeser Jahrgang 1902, neu aufgelegt bei Wallstein.

Welt am Sonntag

„Liebe, ein ewiger Moment“: Über den Fotoband Jane & Serge (Taschen).

Das war es auf den ersten Blick; wenn wir in anderen Rubriken noch was entdecken, wird’s im Laufe des Tages nachgeliefert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.