ver.di und NRW-Einzelhandel reden wieder miteinander

Die Tarifparteien des nordrhein-westfälischen Einzelhandels haben sich gestern darauf verständigt, die Verhandlungen für die rund 400.000 Beschäftigten der Branche am Freitag (25. Juli) wieder aufzunehmen, gibt ver.di in einer Pressemitteilung bekannt.

„Wir treffen uns mit dem Ziel, auch in NRW einen Tarifabschluss zu vereinbaren“, sagte ver.di Verhandlungsführerin Lieselotte Hinz. Grundlage für die Verhandlungen sei der Pilotabschluss aus Baden Württemberg [mehr…]. Die Tarifverhandlungen beginnen am Freitag um 11 Uhr in den Räumen den Einzelhandelsverbandes NRW.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.