Verlagsgruppe Heyne Ullstein List stellt ab sofort auf Euro als Leitwährung um

Die Verlagsgruppe Heyne Ullstein List wird ab sofort alle Neuerscheinungen künftig mit dem Euro als Leitwährung auszeichnen. Was in der Praxis heißt: Auf den Ettiketten (s. Muster) wird der Euro-Preis schon jetzt an erster Stelle ausgezeichnet sein. Hintergrund ist nicht nur der Druck großer Handelsketten, die schon ab Mitte des Jahres dazu übergehen werden, den Euro-Preis als Marketingpreis einzusetzen. Die von der Verlagsgruppe Heyne Ullstein List jetzt umgesetzte Lösung führt zwar für die Übergangszeit zu krummen DM Preisen (Beispiel: 22 Euro gleich DM 42,03 ), verhindert aber (so Heyne Vertriebsleiter Markus Klose „Verluste durch Lagerabwertung „am Stichtag und macht auch eine Umettikettierung des Lagers per 1.1.02 unnötig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.