walz 2 consult GbR hat Asterix-Promotion und Merchandising übernommen

Mit Wirkung vom 6. Oktober 2009 liegen die deutschsprachigen Merchandising- und Promotionrechte für die weltweit populären Charaktere rund um Asterix und Obelix bei der Agentur walz 2 consult GbR in Überlingen am Bodensee.

In Zusammenarbeit mit dem französischen Originalverlag Les Editions Albert René – der seit diesem Jahr als Teil der internationalen Verlagsgruppe Hachette agiert – werden nun neue Vermarktungsstrategien für das kleine gallische Dorf entwickelt.

„Asterix aus der Feder seiner beiden legendären Väter René Goscinny und Albert Uderzo feiert in wenigen Wochen sein 50jähriges Jubiläum, und rechtzeitig erscheint wieder ein neues Album in einer deutschen Bestsellerauflage von 1,5 Millionen Exemplaren“, erläutert Michael F. Walz, Geschäftsführer von walz 2 consult. „Seit vielen Jahren ist der Erfolg von Asterix in den deutschsprachigen Ländern phänomenal und erreicht ein mit dem französischen Sprachgebiet vergleichbares Volumen. Wir wünschen uns diesen Erfolg auch im Merchandising und der Promotion, dabei kann eine „Gallien-affine“, von ihren Inhabern geführte Agentur wie walz 2 consult einen hervorragenden Beitrag leisten“, ergänzt Regis Marsac, Geschäftsführer von Les Editions Albert René.

Asterix genießt mit einem Bekanntheitsgrad von 98,5% hierzulande seit nunmehr über 40 Jahren Kultstatus. Die im Egmont Ehapa Verlag, Berlin, und bei Egmont vgs, Köln, publizierten 34 Comic-Alben haben in Deutschland, Österreich und der Schweiz mittlerweile eine Gesamtauflage von über 110 Millionen Exemplare erreicht – rund 15 Millionen mehr als die addierte Einwohnerzahl der drei Länder zusammen! Die Ausstrahlung sowohl der Asterix-Zeichentrickfilme als auch der Realfilme im TV verzeichnet regelmäßig enorme Quotenerfolge.

walz 2 consult GbR betreut seit Oktober 2003 Lizenzen im Bereich Kinder- und Jugendbuch, Comic mit Schwerpunkt auf Bestsellern aus dem frankobelgischen Sprachraum, medienvernetzte Literatur aus Geschichte und Kunst. Die beiden Geschäftsführer Michael F. Walz und Christina Walz waren zuvor lange Jahre in verantwortlichen Leitungsfunktionen in der Verlagsgruppe Egmont tätig, der verlegerischen Heimat von Asterix für 12 Länder: Michael F. Walz zuletzt als Verlagsleiter des Buchbereiches, Christina Walz als Marketing- und Kommunikationsleiterin.

Kontakt: Fon: +49. 7551. 93 77 92
Fax: +49. 7551. 93 77 91
m.walz@walz2consult.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.