Zum Welttag des Buches: Proust bei Liebeskind

Volles Haus bei Liebeskind am Welttag des Buches: Autor und Übersetzer Michael Kleeberg (Foto, Mitte) präsentierte sein neuestes Übersetzungswerk „Combray“, die Ouvertüre zu Marcel Prousts Romanwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, vor andächtig versammelter Proust-Fangemeinde. Als Moderator konnte Liebeskind-Chef Jürgen Christian Kill (Foto, li.) den Literaturkritiker Jörg Drews (Foto, re.) gewinnen. Weitere Stationen der Lesereise: 7. Mai Literaturhaus Hamburg (Moderation: HoCa-Verleger Rainer Moritz), 23. Mai Literaturhaus Stuttgart (Moderation: Hannelore Schlaffer)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.