Umgeblättert Bücher und Autoren am DONNERSTAG in den Feuilletons – und Christine Nöstlinger wird 80

Die Welt und die Süddeutsche Zeitung haben Christine Nöstlinger interviewt. Der Anlass: Die österreichische Schriftstellerin, die bisher über 100 Kinderbücher veröffentlicht hat, wird heute 80 Jahre alt.

Frankfurter Rundschau

Coming-of-Age-Roman, dessen Held nicht pariert: Philipp Winkler Hool (Aufbau).

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein Roman wie eine Flaschenpost aus einer Zeit, in der die Welt noch eine andere, weniger fanatische, hoffnungsvollere war: Richard Russo Diese gottverdammten Träume (DuMont).

Joël Dicker legt nach seinem Welterfolg nun einen Roman nach, der das Rezept des ersten einfach fortschreibt: Die Geschichte der Baltimores (Piper).

Bildungsroman um einen Helden mit vier Pfoten: Volker Reiche, Comiczeichner der FAZ mit seinem ersten Roman Meine Pfote wirft keine Schatten (Insel).

Die Welt

Interview mit Christine Nöstlinger zum 80. Geburtstag.

Interview mit Gyögy Dalos zur Eistellung der Zeitung Nepszabadsag.

Krekeler killt: Melanie Raabe Die Wahrheit (btb)

Süddeutsche Zeitung

Ebenfalls ein Interview mit Christine Nöstlinger

„Reise durch den Jazz“: Jazz live (Taschen)

John Burnside setzt die Erzählung seiner Lebensgeschichte fort: Wie alle anderen (Knaus)

 

Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch.

Und wenn Sie eine spannende Rezension anderswo finden: Schicken Sie uns schnell eine Mail?

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.